Österreich betet gemeinsam – Gebetstreffen in Dornbirn

/, News/Österreich betet gemeinsam – Gebetstreffen in Dornbirn

Österreich betet gemeinsam – Gebetstreffen in Dornbirn

Österreich betet gemeinsam –

im Rahmen dieser Gebet-Initiative auf Pfingsten zu fand am Sonntag, 24.5. um 16 Uhr am Dornbinrner Marktplatz ein ökumenisches Gebetstreffen statt.

Vor der Martinskirche hatten sich auch unsere KISIs aufgestellt – mit großem Abstand, um die Feier mit mehreren Lieder mitzugestalten. Sie wurde eröffnet mit dem Lied „Glaube, Hoffnung, Liebe“. Ernie Andergassen und Pfr. Paul Riedmann begrüßten die etwa 200 Menschen am Platz. Immer wieder blieben auch Passanten kurz stehen, um  zu sehen, was da los ist:)

Ein Kind, unser Clemens Metzler, eine Familie (auch sie sind KISIs), ein Arzt und ein  Politiker  brachten die Situation mit Corona betend vor Gott. Im gesungenen KISI-Glaubenbekenntnis und im „Vater unser“ verbanden sich wieder alle zum gemeinsamen Gebet.

Die Feier schloss mit dem „Großer Gott wir loben dich“, wunderschön von der Trompete begleitet von David Röthlin.

Die ganze Feier war geprägt von den Corona – Verhaltensmaßnahmen. So waren am Platz vor der Kirche Herzen im Meterabstand aufgemalt, in die sich die Teilnehmer stellen konnten.

Für uns KISIs war es die erste Gelgenheit seit Wochen, einander wiederzusehen. Und von dieser Freude war auch der Einsatz aller geprägt. DANKE an alle, die dieses Gebetstreffen doch recht kurzfristig möglich gemacht haben!

By | 2020-05-26T11:04:10+02:00 Mai 25th, 2020|Events, News|0 Comments

Leave A Comment