Liebe KISIs, liebe Eltern, liebe KISI-Freunde!

Danke euch allen, die ihr bei der Beerdigung von Maria Sutter dabei gewesen seid, mitgewirkt habt oder in diesen Tagen für sie und ihre Familie gebetet habt. Viele Menschen wurden auch durch unser KISI-Lied  “Glaube, Hoffnung, Liebe” berührt und das hat mir ganz neu aufgezeigt, wie wichtig unser Dienst ist – denn Gott berührt durch den Gesang der Kinder die Herzen der Menschen. Eine Frau sagte uns nach dem Gottesdienst: “Die ganze Messe lang brauchte mein Mann kein Taschentuch, aber als die KISIs sangen, wollte er eines.”

Übrigens: Maria Sutter war es vor ca 10 Jahren, die sich sehr darum bemüht hat, dass wir in Vorarlberg 60 eigene Gottesdienstkostüme (siehe Foto oben) haben. Jede, die mit einer Nähmaschine umgehen konnte, wurde von ihr gefragt, ob sie zwei oder mehr Kostüme nähen könnte. So können wir uns jedes Mal dankbar an Maria erinnern, wenn wir in unseren Kostümen auftreten!

Wir haben uns den ganzen Sommer über viele Gedanken über KISI, über die Probenarbeit, die Strukturen, die Kinder und Teenager, die Mitarbeiter usw. gemacht und auch unzählige Gespräche mit Eltern und Mitarbeitern geführt – und wir sind noch nicht fertig damit. Auch haben wir viel gebetet und Gott gefragt, was er für KISI Vorarlberg für Ideen hat. Deshalb bieten wir ab Herbst ein neues Modell an für all diejenigen, die noch intensiver KISI leben wollen, die in den drei Bereichen “geistliche/spirituelle Kompetenz – musikalische/künstlerische Kompetenz – persönliche Kompetenz” wachsen und lernen wollen. Dieses Angebot nennen wir KISI3 und es richtet sich an Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter. Details dazu siehe unten.

Viele Ideen sind noch nicht fertig ausgereift, manche Fragen noch offen. Diese Punkte wollen wir beim Mitarbeitertreffen am Sa 8. Sep. ansprechen und mit euch klären. Deshalb bitten wir um eine vollzählige Teilnahme aller (bisherigen) Mitarbeiter und Helfer, aber auch aller interessierten Eltern, die sich gerne bei KISI einbringen wollen. Ganz besonders laden wir auch alle Jugendlichen ab 16 Jahren ein, dabei zu sein. Bitte meldet euch unten über den Link an, damit wir das Mittagessen planen können. Danke.

Liebe Grüße und weiterhin gesegnete Sommertage.
Be blessed!

Christian